Kroatien



Das Land Kroatien liegt in Europa an der Adria und grenzt an die Länder Ungarn, Serbien, Bosnien, Slowenien, Herzegowina und Montenegro. Die Festlandküste ist in Einbeziehung mit den Inseln 5835 Kilometer lang. Flächenmäßig ist Kroatien über 56.500 Quadratkilometer groß und zählt 4,43 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt des Landes ist Zagreb.

Geographie

Der Staat Kroatien liegt zwischen Mittel-, und Südosteuropa, deren Landschaft an der Adriaküste zerklüftet ist und im Landesinnern zunehmend bergiger wird. Entlang der Hauptstadt Zagreb und der Flüsse Save sowie Kupa herrscht ein Flachland vor und ist heute die bedeutendste wirtschaftliche Region Kroatiens. An der kroatischen Küste gibt es über 1180 Inseln von denen aber nur ein sehr kleiner Teil bewohnt ist. Zu den bekanntesten Inseln gehören Rab, Korcula und Cres.

Klima

An der kroatischen Küste herrscht ganzjährig ein mediterrane Klima vor wobei es meist milde Winter und trockene Sommer gibt. In gebirgigen Regionen werden die Winter jedoch ziemlich kalt und der Sommer ist frischer als an der Küste. Die Durchschnittstemperatur in Kroatien liegt bei 25 bis 30 Grad aber kann im Hochsommer die Grenze von 30 Grad übersteigen. Im Frühjahr liegt die durchschnittliche Wassertemperatur von Frühjahr bis Herbst bei maximal 25 Grad.

Bekannte Orte

Die Hauptstadt Zagreb am Fluss Save gelegen zählt ca. 780.000 Einwohner und ist Sitz der kroatischen Republik. Die zweitgrößte Stadt mit rund 190.000 Einwohnern ist das an der Küste gelegene Split und besonders bekannt geworden durch den Diokletian-Palast und ein beliebtes Urlaubsziel. Eine weitere interessante Stadt mit ca. 44.000 Einwohnern ist das an der Adria beheimatete Dubrovnik, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ein beliebtes Ziel für Touristen. Hier erhalten Sie Infos zu weiteren Orten bzw. einen Billigflug zu vielen Orten in Kroatien.

Sehenswürdigkeiten

Wer die Hauptstadt Zagreb besucht sollte sich die im 15.Jahrhundert erbaute Domkirche Kaptol anschauen, im Zagreber Zoo die Tiere bewundern und sich das Atelier des berühmten kroatischen Bildhauers Ivan Mestrovic anschauen. Die Insel Krk ist das größte Eiland in der Adria und bietet mit ihren Laub-, und Eichenwäldern sowie schönen kleinen Orten ein interessantes Urlaubsziel für Naturfreunde und Leute welche die feinen Weine sowie die leckeren einheimischen Gerichte genießen möchten. Die Kvaerner Bucht hat eine wundervolle Landschaft und ein ideales Ausflugsziel für Radfahrer und Wanderer.

Geschichte

Im Altertum war Kroatien ein Land des römischen Reiches aber wurde im achten Jahrhundert schließlich ein eigenständiger Staat und entwickelte sich zu einem Königreich, welches aber 700 Jahre später von den Habsburgern verwaltet wurde. Heute ist Kroatien nach vielen starken Veränderungen und einem Krieg in der Vergangenheit ein Land mit parlamentarischer Demokratie und möchte mittelfristig der Europäischen Union beitreten.