Südafrika



Das Land Südafrika ist eine Republik, befindet sich an der Südspitze Afrikas, zählt rund 42,7 Millionen Menschen und zählt 1,29 Millionen Quadratkilometer in der Fläche. Die Hauptstadt ist Kapstadt, zählt rund 3 Millionen Einwohner und ist Sitz des Parlaments der südafrikanischen Regierung.

Geographie

Das Land ist 1,29 Millionen Quadratkilometer groß und das Zentralplateau Südafrika erreicht eine Höhe zwischen 900 und 2000 Metern. Durchzogen wird das Land vom Nordosten bis zur südöstlich gelegenen Enklave Lesotho von den Drakensbergen wobei mit dem 3482 Meter hohen Thabana Ntlenyana der höchste Punkt erreicht wird. Der Njesuthi ist mit seinen 3446 Metern der höchste Berg Südafrikas und im Nordwesten der Bloemfontein befindet sich die weitläufige Kalahari-Wüste, welche sich durch Botswana bis Namibia zieht. Mit einer Länge von 1860 Kilometern ist der Orjane der längste Fluss Südafrikas und entspringt an den Drakensbergen. Die Prince Edward Inseln gehören ebenfalls zu Südafrika.

Klima & Vegetation

Das südafrikanische Klima ist subtropisch, überwiegend sonnig und trocken während es in der Winterzeit nur in den Gebirgen Südafrikas zu Schneefällen kommt. An der Westküste ist herrscht wegen des Benguelastroms der Antarktis ein kühles und trockenes Klima. Die Ostküste Südafrikas ist aufgrund des vom Indischen Ozean hereinströmenden Agulhasstroms klimatisch vorwiegend feucht und warm. Während der Winterzeit zwischen Juni und August ist es möglich, dass in den Drakensbergen und Johannesburg der Schnee fällt wobei die Temperatur nachts sehr kalt ist. Am Tag steigt die Temperatur dann auf fast 23 Grad und in der Sommerzeit auf bis zu 30 Grad.

Bekannte Orte & Sehenswürdigkeiten

Suncity

Die Stadt Suncity gilt als das südafrikanische Las Vegas und wird im Volksmund als "Sin City" (Sündenstadt) bezeichnet. An Angeboten stehen Glücksspiele, Shows, Golfplätze, Sportanlagen und künstlich geschaffene Wasserfälle für Besucher zur Auswahl. Nach den Vergnügungen können sich Glücksritter in Luxushotels, Apartments und Motels erholen:

Lost City

In der künstlich erschaffenen versunkenen Stadt können Geschichtsinteressierte aus Stein gehauene Figuren und eine Vielzahl weiterer Attraktionen bewundern. Der Ort ist somit eine ideale Unhaltung für Familien, Kinder und junge Erwachsene.

Kruger Nationalpark (Krüger Nationalpark)

Im Nordosten Südafrikas gelegen, bietet der 350 Kilometer lange Krüger Nationalpark auf einer 20.000 Quadratkilometer großen Fläche eine vielfältige Tierwelt mit fast 150 Säugetierarten und zirka 480 Vogelarten. Der Nationalpark wurde vor 107 Jahren im Jahre 1898 von Präsident Paul Kruger gegründet mit dem Ziel die Tierwelt zu schützen.

Tafelberg

Der Tafelberg, welcher überwiegend aus einem weißen harten Tafelbergsandstein besteht, ist Mittelpunkt der Stadt Kapstadt und besonders wegen den als Tablecloth (Tischdecke) bezeichnete Wolkendecke berühmt. Über Wanderwege und mit einer Seilbahn können Urlauber auf den Tafelberg reisen und einen wundervollen Blick auf Kapstadt und die Umgebung geniessen:

Geschichte

Die Geschichte Südafrikas geht rund 3,3 Millionen Jahre zurück und ist ein Fundort von Vormenschen, wie dem Australopithecus africanus, dem Little Foot-Skelett, oder Mrs. Ples. In vor Kapstadt beheimateten Tafelbucht fanden Forscher Steinäxte, welche auf 300.000 Jahre Alter geschätzt wurden und als Beleg für Steinzeitmenschen gelten, die hier einst gelebt haben. Vor rund 1.500 Jahren wanderten die Völker der Zulu, Sotho, Tswana, Xhosa (Bantu-Völker) und weitere aus dem Westen Zentralafrika kommend in die nördlichen Regionen des heute bekannten Südafrika ein. Die eingewanderten Völker züchteten Rinder und betrieben Feldwirtschaft in fruchtbaren Regionen. Rund 200.000 Khosian (Ureinwohner Südafrikas) lebten um das Jahr 1600 in den südwestlichen und südlichen Regionen des heute bekannten Südafrikas während die Bantu-Völker im Highveld und nahe Küste in Ebenen beheimatet waren. Von den Europäern wurde Südafrika zuerst durch die Portugiesen erkundet, wobei im Jahre 1498 der berühmte Vasco da Gama den letzten Seeweg nach Indien entdeckte und am Kap der guten Hoffnung genauso wie seine Nachfolger rastete. In Südafrika wurde von Portugal jedoch nie eine dauerhafte Niederlassung errichtet. Das heutige Südafrika ist eine liberal eingestellte Republik und besteht aus den neun Provinzen KwaZulu-Natal, Limpopo, Nordkap, Ostkap, Westkap, Freistaat, Nordwest, Mpumalanga und Gauteng. Zwischen den Schwarzafrikanern und Weißen herrschen immernoch Konflikte, für die eine Wahrheitskommission jedoch annehmbare Lösungen finden möchte. Außerdem kämpft die Regierung unter Führung des Staatspräsidenten Mbeki gegen die sich immer stärker ausbreitende Immunschwächekrankheit Aids, welche eine ganze Weile eher ignoriert wurde. Die bekannteste Persönlichkeit Südafrikas ist der berühmte Nelson Mandela, welcher sein Land aus der Apartheid führte und durch Reformen wirtschaftlich nach vorn brachte.